Dark Elememts [Buchempfehlung]

Foto 16.03.16, 16 43 25

Ich kann Dämonen aufspüren, denn ich bin eine von ihnen.

Ich kann den Menschen bis in die Seele schauen.

Und ich kann sie ihnen rauben – mit einem Kuss.

 

Titel: Dark Elements – Steinerne Schwingen

Autorin: Jennifer L. Armentrout

Preis: 16,90

Seiten: 368

Kaufen

Klappentext:

Vampire waren gestern – jetzt kommen die Gargoyles!

Nichts wünscht Layla sich sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein. Aber während ihre Freundinnen sich Gedanken um Jungs und erste Küsse machen, hat sie ganz andere Sorgen: Layla gehört zu den Wächtern, die sich nachts in Gargoyles verwandeln und Dämonen jagen. Doch in ihr fließt auch dämonisches Blut – und mit einem Kuss kann sie einem Menschen die Seele rauben. Deshalb sind Dates für sie streng tabu, erst recht mit ihrem heimlichen Schwarm Zayne, dem Sohn ihrer Wächter-Ersatzfamilie. Plötzlich wird sie auf einem ihrer Streifzüge von dem höllisch gut aussehenden Dämon Roth gerettet … und er offenbart ihr das schockierende Geheimnis ihrer Herkunft!

Inhalt:

Layla ist in vielerlei Hinsicht außergewöhnlich. Einmal sind da ihre fast weißen Haare und grauen Augen mit denen sie überall hinaus sticht. Aber nicht nur das: Layla ist zur einen Hälfte eine Wächterin und zur Anderen eine Dämonin. Die Wächter wurden von den Alphas geschaffen, um die Dämonen dahin zurück zu schicken wo sie herkommen: in die Hölle. Als Kind wurde Layla von den Wächtern aufgenommen und versucht seitdem ihre dämonische Seite zu unterdrücken. Doch das ist nicht immer einfach für sie. Eine ihrer Fähigkeiten ist es die Seelen andere Menschen oder Wächter zu sehen, aber nicht nur das. Sie kann sie ihnen stehlen, mit nur einem Kuss. Also nichts da mit Jungs daten, wie es ihre beste Freundin Stacey gerne tut und auch ihr bester Freund der Wächter Zayne, in den Layla schon ewig unglücklich verliebt ist, ist für sie tabu. Und dann taucht Roth auf, der unglaublich attraktive Junge mit dem bernsteinfarbenen Augen und dem lebendigem Schlangentattoo. Dass Roth ein Dämon ist hat Layla sofort erkannt, die haben nämlich überhaupt keine Seele. Doch Roth ist nicht irgendein Dämon, sondern ein Hohedämon, einer von der gefährlichsten Sorten. Nachdem er ihr unerklärlicherweise das Leben rettet taucht er auch noch in ihrer Schule auf und hat nichts anderes im Kopf, als Layla auf die Palme zu bringen. Doch was will ausgerechnet ein Hohedämon von ihr? Als Roth Layla dann erzählt wieso er wirklich aus der Hölle gekommen ist und in welcher Gefahr sie schwebt, weiß Layla plötzlich nicht mehr wem sie trauen kann und beginnt an ihrer Wächter-Ersatzfamilie zu zweifeln. Gemeinsam mit Roth versucht sie der drohenden Gefahren entgegen zu wirken. Nur ist es dabei nicht sonderlich hilfreich, dass Roth einfach nicht seine Finger von Layla lassen kann und sie langsam aber sicher immer weiter in seinen dämonischen Bann gezogen wird. Doch Layla ist sich sicher: Hinter Roth steckt mehr als nur ein Dämon. Aber liegt sie damit wirklich so richtig? Oder benutzt er sie nur?

Meine Meinung:

Jetzt mal ehrlich: Jennifer L. Armentrout hat es einfach drauf, Leute. Man kann es anders nicht sagen 😀 Dark Elements ist genauso, wie Obsidian ein absolut überzeugendes Buch! Mit den Wächtern und den Dämonen hat sie sich mal wieder etwas ganz neues ausgedacht und es ist ihr definitiv gelungen! Ich bin davon begeistert wie detailreich und ausgefeilt sie die Geschichte konzipiert hat. Layla ist eine sympathische und starke Protagonistin, die kämpfen kann, mutig ist und sich nichts gefallen lässt. Genauso, wie ich es mag! Und Roth… ❤ Muss ich zu den Jennifer L. Armentrout Jungs überhaupt noch was sagen? Also wenn man sich in Roth nicht direkt verliebt weiß ich auch nicht.. Aber Zayne ist natürlich auch nicht schlecht 😀 Die ganze Geschichte hat mir wirklich echt gut gefallen. Zwar ist es nicht durchgehend so mega spannend, aber zum Schluss hin ist nochmal viel Spannung aufgekommen. Das Ende ist dann so richtig schön dramatisch und schmerzhaft ganz à la Jennifer L. Armentrout. Da hab ich dann auch die ein oder andere Träne vergossen 😥

Dark Elements kann ich euch ganz klar nur empfehlen. J. L. Armentrout überzeugt mit interessanten fantastischen Wesen, einem ausgefeilten Plot und unwiderstehlichen Jungs. Was will man mehr? Obwohl ich gerade erst die ersten beiden Bände gelesen habe, könnte ich sie einfach direkt noch einmal lesen ❤ Und noch ein kleiner Tipp: Kauft euch direkt zu Band 1 Band 2, denn nach DEM Ende werdet ihr unbedingt weiter lesen wollen. Das verspreche ich euch! :*

Bewertung:

💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜 / 10

Ich hoffe euch hat meine Rezension gefallen und ich habe euch neugierig auf Dark Elements gemacht ❤

Bis zum nächsten Mal! ❤

~ L

Advertisements

3 Gedanken zu “Dark Elememts [Buchempfehlung]

  1. Ich habe jetzt, falls das überhaupt noch möglich ist noch mehr Lust, Dark Elements zu lesen!!!! Ich BRAUCHE dieses Buch einfach! Die Rezension ist auch richtig cool.
    Außerdem wollte ich euch noch einmal für 600 Abos auf Instagram gratulieren! Ich mag euren Blog soooo gerne und freu mich jedes Mal riesig, wenn ein neuer Beitrag online kommt und muss ihn sofort lesen! Eure Themen sind richtig cool und eure Beiträge richtig toll geschrieben. Macht weiter so!!!
    Lg Selina

    Gefällt mir

    1. Danke danke danke!!! Das bedeutet uns wirklich viel und freut uns sehr ❤️😍 Dein Blog ist auch wirklich cool und ich lese auch immer jeden Beitrag 😘 Freut mich total, dass dir meine Rezension so gut gefällt und ja du musst das Buch unbedingt lesen! 😍 Vielen Dank für deine super lieben Worte ❤️❤️😘

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s